Eisenach Online

Werbung

Ausstellung „Hinter Glas“ im Reuter-Wagner-Museum

„Hinter Glas“ heißt die Fotoausstellung von Andreas Bergmann, die ab Sonntag, 9.November im Reuter Wagner-Museum zu sehen ist. Mit einem Kammerkonzert wird die Ausstellung um 15 Uhr eröffnet.

Bei den ausgestellten Fotografien handelt es sich um Motive aus Schaufenstern. Die Schwierigkeit bei solchen Fotografien besteht darin, den richtigen Winkel zum Fotografieren zu finden, sodass keine störenden Lichtreflexionen entstehen. Außerdem sind die Motive oft ungünstig ausgeleuchtet. So bleibt dem Künstler nur die Möglichkeit durch Winkel, Blende und Belichtung das Ergebnis zu beeinflussen.
Andreas Bergmann wurde 1970 in Eisenach geboren und lebt seit 1996 als Kaufmann in Frankfurt am Main. In seiner Freizeit fotografiert er nicht nur, sondern verfasst auch Gedichte und Prosatexte auf Deutsch, Englisch und Portugiesisch.

Das Kammerkonzert spielen Julian Dedu auf der Violine und Musikdirektor Konrad Bach am Klavier. Gespielt werden unter anderem Werke von Niccolò Paganini, Guiseppe Tartini und Ernest Chausson.

Der Eintritt für die Veranstaltung beträgt 5 Euro. Kartenvorbestellungen sind unter Telefon (03691)743293 möglich.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top