Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Stadt Eisenach

Beschreibung:
Bildquelle: Stadt Eisenach

Ausstellung „pARTnerSTAEDTE“ wird am 3. Oktober im Eisenacher Stadtschloss eröffnet

Ein Höhepunkt des großen Bürgerfestes zum 25. Jahrestag der Deutschen Einheit ist die Eröffnung der Sonderausstellung „pARTnerSTAEDTE“ im Marstall des Stadtschlosses am Markt. Oberbürgermeisterin Katja Wolf und Marburgs Oberbürgermeister Egon Vaupel werden am Samstag, 3. Oktober, 17 Uhr gemeinsam die Ausstellung eröffnen.

Die Ausstellung wird Werke der Eisenacher Künstlerin Julia Kneise und des Marburger Künstlers Richard Stumm zeigen, die sich jeweils in der Partnerstadt aufhielten und sich von Stadt und Menschen inspirieren ließen. Dieser künstlerische Austausch unter dem Titel „Stadtgastprojekt“ wurde im Frühjahr 2015 von den Oberbürgermeistern der beiden Partnerstädte initiiert.

Wir leben diese Partnerschaft, sind uns in Freundschaft verbunden und wollen das auch künstlerisch ausdrücken und erleben,

so Katja Wolf und Egon Vaupel. Am Projekt beteiligt ist auch der Eisenacher Kunstverein, der Julia Kneise für das vorschlug.

Julia Kneise präsentiert in der Ausstellung 23 ihrer Bilder und Grafiken. Diese entstanden nach ihren Skizzen und Erlebnissen bei ihrem Gastaufenthalt in Marburg. Ihr Schwerpunkt liegt auf der Porträtmalerei. Es entstanden aber auch einige Stadtansichten der hessischen Partnerstadt. Julia Kneise wird auch einige ihre Skizzen uns entwürfe ausstellen, so dass die Besucher auch nachvollziehen können, wie ihre Bilder entstanden.

Aus Marburg kam der freie Künstler Richard Stumm nach Eisenach. Auch er zeigt in der Ausstellung rund 20 seiner Werke. In seinen Bildern versuchte er die Atmosphäre der Stadt zu erfassen und bezog architektonische Besonderheiten mit ein. Stumm hat seinen Bildern ebenfalls Skizzen beigefügt, die manches Detail aus dem Eisenacher Stadtbild wieder vor Augen führen.

Die Ausstellung „pARTnerSTAEDTE“ist ab 4. Oktober im Stadtschloss des Thüringer Museums Eisenach zu sehen. Das Museum ist mittwochs bis sonntags jeweils von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

Titelfoto: Julia Kneise

Stadt Eisenach

Foto: Stadt Eisenach

Foto: Richard Stumm

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top