Eisenach Online

Werbung

Ausstellungseröffnung mit Buchlesung von Wilma Bieber

Vom 29. September bis zum 28. Oktober 2016 stellt Wilma Bieber ihre farbenprächtigen, großformatigen Bilder in der Foyer-Galerie der Wartburg-Sparkasse aus. Zur Vernissage liest sie gleichzeitig aus ihrem neuen Buch vor.

Wilma Bieber ist von Beruf Fachjuristin. Ihre Berufung jedoch liegt in der Kunst. Seit ihrer frühesten Jugend sorgt sie dafür, dass Kreativität ein gleichberechtigter Teil ihres Lebens ist mit Geschichten und Farben als ständige Wegbegleiter. Sie ist als Malerin tätig und ihre farbenprächtigen, großformatigen Bilder finden großen Anklang. Nach vielen Jahren des Schreibens für Freunde und in kleinen Literaturzirkeln hat sie sich zum Debüt für eine breitere Öffentlichkeit mit der Erzählung „Ich suche Josef“ entschlossen.

Was beinhaltet ihr Buch „Ich suche Josef“?

Endlich möchte Milia den lang gehegten Plan in die Tat umsetzen, Recherchen nach den Verwandten in den USA anzustellen. An einer Küstenstraße in Maine trifft sie überraschend auf den geheimnisvollen Pat, in den sie sich unsterblich verliebt. Der Gedanke an ihn lässt sie fortan nicht mehr los. Sie beschließt, erneut Kontakt zu ihm aufzunehmen. Aber zuerst muss sie sich um ihre Malerei kümmern, die Freundin trösten, ihr Buchprojekt in Angriff nehmen, Archive, Ämter und Privatpersonen nach dem Verbleib ihres Verwandten Josef abklappern. Aber das Schicksal folgt einem anderen Drehbuch.

Leicht und erfrischend wie der aufklarende, helle Himmel nach einem Sommerregen umfängt die Geschichte den Leser. Eine kurzweilige Lovestory mit pointierter Situationskomik und knackigen Dialogen für die kleinen Fluchten vom Alltag.

Interessierte sind zur Vernissage am Donnerstag, 29.09.2016 um 18.00 Uhr herzlich eingeladen.  

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top