Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Auszeichnung für vorbildliche Berufsausbildung

Durch das Eisenacher Servicecenter der Industrie- und Handelskammer wurden neun Betriebe aus Eisenach und dem Altkreis als «Hervorragender Ausbildungsbetrieb» ausgezeichnet. Damit ehrt die IHK das Engagement der Unternehmen in Sachen Berufsnachwuchs. Ausgezeichnet wurden: Hirschvogel Eisenach GmbH, Marksuhl; Marktkauf Eisenach; Schloßhotel Eisenach; Technoplast GmbH Creuzburg; Mitec Automotive AG Eisenach; Opel Eisenach, P&O NL Eisenach; Druckerei Eckenfelder und Ruhlamat Automatisierungstechnik Marksuhl.
Die kleine Feierstunde im Marktkauf wurde von den Firmenvertretern auch gleich zu einem Erfahrungsaustausch Lehrausbildung genutzt. So konnten die Mitec und Ruhlamat berichten, dass alle Auszubildenden in der Firma übernommen wurden und sie für den eigenen Bedarf weiter ausbilden. Opel Eisenach hingegen beklagt, dass die jungen Leute nach der Ausbildung nicht im Werk bleiben würden, sondern zum Studium gehen. Hier will das Werk eine besserer Bindung erreichen. Großes Lob gab es für die Berufsausbildung bei Bosch Eisenach, wo auch die Lehrlinge von Opel integriert seien. Dieses Unternehmen erhielt bereits diese Ehrung. Im Marktkauf sind neun jungen Leute in der Ausbildung. Sie werden ebenfalls in der Unternehmensgruppe geschult.
Die Auszeichnung wurde jetzt zum dritten Mal vergeben. Bewertet wurde durch die IHK die Qualität und Quantität der Ausbildung. In diesem Herbst wurden in Eisenach 59 neue Unternehmen als Ausbildungsbetrieb registriert und im WAK sind es 47.

Rainer Beichler |

Werbung
Top