Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Theater

Beschreibung:
Bildquelle: Theater

Ballettabend «Romeo und Julia»

Zum vorletzten Mal lädt das Landestheater Eisenach am Sonntag, dem 31. Januar um 15 Uhr zu einer Vorstellung seines Ballettabends «Romeo und Julia» ein.
«Romeo und Julia» ist die Antrittsarbeit des neuen Ballettchefs Andris Plucis für Eisenach. Zur berühmten Musik von Sergej Prokofjew zeigt Plucis eine Inszenierung, der es in erster Linie darauf ankommt, die enorme emotionale Wucht der Geschichte schlüssig und heutig ins Bild zu setzen. Trotz der «heutigen» Sichtweise liegt der Ausgangspunkt der choreographischen Form im Klassischen, wenn auch gespickt mit vielen zeitgenössischen Elementen. Basierend auf der musikalisch äußerst vielschichtigen Prokofjewschen Komposition, die die Landeskapelle Eisenach unter der Leitung ihres Chefdirigenten Carlos Domínguez-Nieto präsentiert, schöpfen die 16 Tänzerinnen und Tänzer des Ballettensembles, allen voran Sarah Hochster als Julia und Johann Hebert als Romeo, die gesamte emotionale Bandbreite von den diversesten Facetten der Liebe bis hin zu derber Komik vollends aus.
Vorstellung Sonntag, 31. Jan., 15 Uhr
letzte Vorstellung: 16. April, 19.30 Uhr

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top