Eisenach Online

Werbung

Benefizkonzert der Musikschule „Johann Sebastian Bach“ Eisenach in der Kirche Förtha

Es ist zu einer Tradition geworden: Seit zwölf Jahren gibt die Musikschule „Johann Sebastian Bach“ Eisenach jährlich ein Benefizkonzert für eine Kirche in Eisenach oder im Wartburgkreis. Dabei eingenommene Spenden sollen die Kirche bei geplanten Baumaßnahmen, bei Sanierungsarbeiten oder Orgelrestaurierungen unterstützen.

Das diesjährige Konzert am Sonntag, 17. September, 14 Uhr führt die Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrern in die Kirche Förtha. Neben dem Zupfensemble, einem Klaviertrio und einem Blockflötenensemble tritt der Chor „Cantiamo“ auf. Das Programm umfasst Lieder und Instrumentalbeiträge von Girolamo Frescobaldi bis zur berühmten Musik aus einem James-Bond-Film.

Der Eintritt ist frei. Es wird um eine Spende gebeten.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top