Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Berufemarkt der Wartburgregion diesmal wieder in Eisenach

Unter dem Motto: „Zukunftsperspektiven zum Anfassen“ findet an diesem Samstag, dem 8. Oktober 2011, von 9 bis 14 Uhr der Berufemarkt 2011 der Wartburgregion, in der Berufsakademie Eisenach, Am Wartenberg 2, statt.

Organisiert wird er alljährlich unter der Federführung des Wartburgkreises als Gemeinschaftsinitiative des Netzwerkes für Wirtschaftsförderung der Wartburgregion. Deshalb wechseln auch alljährlich die Standorte zwischen dem Staatlichen Berufsbildungszentrum (SBBZ) Bad Salzungen und der Berufsakademie (BA) Eisenach.

Weit mehr als fünfzig Aussteller haben ihre Teilnahme in diesem Jahr zugesagt. Darunter Industriebetriebe der Metall- und Kunststoffbranche, Branchengrößen der Automobilindustrie, medizinische Einrichtungen, Gastronomie- und Hotelbetriebe, landwirtschaftliche Unternehmen, Logistikfirmen, Banken sowie nahegelegene Fachhochschulen.

In diesem Jahr werden rund 860 Schulabgänger ihren Abschluss erhalten. Ihnen stehen nach Angaben der Arbeitsagenturen bis August 2011 mehr als 1000 betriebliche Ausbildungsstellen für die Wartburgregion zur Verfügung. Die Chance einen Ausbildungsplatz in der Region zu erhalten war also noch nie so optimal wie jetzt.
Im vergangenen Jahr besuchten den Berufemarkt fast 700 junge Leute gemeinsam mit ihren Eltern oder auch Großeltern.
Offiziell eröffnet wird der diesjährige Berufemarkt der Wartburgregion um 10 Uhr vom Landrat des Wartburgkreises, Reinhard Krebs und dem Oberbürgermeister der Stadt Eisenach, Matthias Doht.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top