Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: BA

Beschreibung:
Bildquelle: BA

Berufsakademie wird Mitglied in der GFE Schmalkalden e.V.

Die langjährige Zusammenarbeit der Gesellschaft für Fertigungstechnik und Entwicklung Schmalkalden e.V. (GFE) und der Berufsakademie Eisenach erreicht am 8.6.2011 durch die Aufnahme der Staatlichen Studienakademie Thüringen als Mitglied in der GFE Schmalkalden e.V. ein neues Niveau.

Beide Einrichtungen sind seit Jahren erfolgreiche Dienstleister und geschätzte Partner der Industrie. Das GFE Schmalkalden ist als wirtschaftsnahe Forschungseinrichtung vor allem auf den Gebieten der Werkzeugentwicklung, Optimierung von Fertigungsverfahren, Beschichtung und Messtechnik tätig. An der Berufsakademie studieren u.a. zukünftige Ingenieure (Bachelors) aus Industrieunternehmen.

Das GFE unterstützt die Berufsakademie seit Jahren mit Lehrbeauftragten sowie bei der Betreuung von Studien- und Bachelorarbeiten. Seit 2009 verbringen die Studenten der Studienrichtung Produktionstechnik der Berufsakademie Eisenach im letzten Semester einen Tag im GFE, um sich mit neuesten Entwicklungen vor Ort vertraut zu machen. Dass dabei gleichzeitig neue Kontakte zwischen den Firmen der Studenten und der GFE entstehen, die auch bei den abschließenden Bachelorarbeiten helfen, ist gewollt.

Für die praktische Umsetzung der Zusammenarbeit zeichnen die Verantwortlichen beider Einrichtungen Geschäftsführer Prof. Frank Barthelmä für das GFE Schmalkalden und Studienrichtungsleiter Prof. Volkhard Bittner für die BA Eisenach verantwortlich.

Foto: ©BA

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top