Eisenach Online

Werbung

Besetzungsänderung: Sommernachtstraum. Festkonzert am 14.06.2014 [UPDATE]

Stephanie Hampl singt anstelle der erkrankten Carolina Krogius im «Sommernachtstraum»-Konzert am Samstag, den 14. Juni um 19.30 Uhr im Großen Haus.
Die Mezzosopranistin ist festes Ensemblemitglied am Theater Augsburg.
Neben Mendelssohns Bühnenmusik zum «Sommernachtstraum», die der Schauspieler Harald Schröpfer mit Texten aus dem Stück und über das Stück ergänzt, erklingen im Festkonzert Tschaikowskys Fantasie-Ouvertüre «Hamlet» und die Ouvertüre «König Lear» von Berlioz.

Sommernachtstraum (Sonderkonzert)

Samstag, 14.06., 19.30 Uhr Großes Haus

Karten und weitere Infos unter 03693/451-222,-137 oder www.das-meininger-theater.de.

Update
Maria Rosendorfsky singt anstelle der erkrankten Sonja Freitag im «Sommernachtstraum»-Konzert am Samstag, den 14. Juni um 19.30 Uhr im Großen Haus. Die Sopranistin war von 2006 bis 2013 Ensemblemitglied des Meininger Theaters.

Programm
Hector Berlioz (1803 – 1869) Le roi Lear op.4
Peter I. Tschaikowsky (1840 – 1893) Hamlet, Fantasieouvertüre
Felix Mendelssohn Bartholdy (1809 – 1847) Ein Sommernachtstraum op.21 und op.61

Solisten: Harald Schröpfer (Sprecher), Maria Rosendorfsky (Sopran), Stephanie Hampl (Mezzosopran), Damenchor des Meininger Theaters
Dirigent: Arturo Alvarado
Es spielt die Meininger Hofkapelle

Frank Bode | | Quelle:

Werbung
Top