Eisenach Online

Werbung

Besuch aus Japan

In der Zeit vom 24.09. bis 27.09.2010 besucht eine Delegation japanischer Kommunalpolitiker aus der Olympiaregion Obuse/Nagano den Westlichen Thüringer Wald mit seiner Pummpälzregion.
Dabei werden sie von Oberbürgermeister, Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern der kreisfreien Stadt Eisenach, der Städte Bad Liebenstein und Ruhla und der Gemeinden Barchfeld und Schweina empfangen.
Sie werden Nordic Walking Touren unternehmen, erfahren in Vorträgen und Führungen viel Interessantes über touristische und sportliche Aktivitäten, jahrhunderte alte Erwerbsgrundlagen und Handwerkstätigkeiten unserer Region sowie großer Persönlichkeiten wie Luther, Bach, der Heiligen Elisabeth, Fröbel, Bechstein und Wucke. Ebenso besuchen sie eine von Deutschlands bekanntesten Burgen, die Wartburg bei Eisenach.
Im Rahmen des japanischen Besuches wird als Besonderheit der «Vitalkobold» den japanischen Gästen übergeben, um anschließend in Nagano – Obuse seine Reise quer über den Erdball im Rahmen des Geocaching zu beginnen.
Der Vitalkobold „Pummpälz“ hat mit seinen Partnern m&i Fachklinik, der Stadt Bad Liebenstein und sportIdent Arnstadt Vitaltouren in und um Bad Liebenstein geschaffen, die von Patienten, Gästen, Touristen, Besuchern und Einheimischen zur eigenen Gesunderhaltung ab Ende Oktober genutzt werden können.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top