Eisenach Online

Werbung

BoppinB im Schlachthof

Seit 1985 machen Boppin’B mit ihrer ganz eigenen Interpretation des Rock’n’Roll die Bühnen dieses Planeten unsicher. Hervorgegangen aus einer Schulband, wurde die erste LP ‚Bee Bop’ 1988 aufgenommen. Aufgrund der sich immer mehr häufenden Auftrittstermine entschloss man sich 1990 das Hobby zum Beruf zu machen, und seit dieser Zeit spielt die Band jedes Jahr ca. 200 Auftritte.
Der Stil von Boppin’B entwickelte sich im laufe der Jahre immer weiter, was auf den erhältlichen Longplayern und Maxi-Singels gut nachvollzogen werden kann. Von der, noch sehr stark am authentischen Rockabilly orientierten ersten LP, bis zum aktuellen Album ‚Bop around the pop’, das der Band im Jahre 2004 den längst verdienten Chart-Erfolg brachte.
Das Album und die dazugehörigen Singles ‚If you believe’ und ‚We can leave the world’ stiegen jeweils in die deutschen Charts ein und brachten Boppin’B einen weiteren Karriereschub und eine enorme Medienpräsenz. Die Musik von Boppin’B ist heute ein vollkommen eigener Stil, der seinen Ursprung im Rock’n’Roll der fünfziger Jahre hat, aber durch Ska, Swing, Rockabilly, Punk und Pop zu einem eigenständigen Sound wird.
Dazu kommen die Coverversionen moderner Popsongs im Boppin’B-Stil, einem Bestandteil des Programms, den die Band bereits 1990 mit der CD ‚The Look’, und dem gleichnamigen Coverversion des Roxette-Titels begonnen hat. Sehr viel Wert legen die fünf Musiker aber vor allem auch auf ihre Eigenkompositionen, die in englischer und deutscher Sprache geschrieben werden.
Obwohl Boppin’B häufig im TV und Radio präsent sind, ist die wahre Heimat der Band eindeutig die Bühne. Das ist nach bislang über 4000 Auftritten auch kein Wunder. Die unglaubliche, teils sehr artistische Show der Band, ist stets der Musik untergeordnet und besticht vor allem durch die enorme Spielfreude und Energie. Damit gehört Boppin’B mit Sicherheit zu einem der besten Live-Acts der heutigen Zeit.

Die Besetzung:
Didi Beck – Kontrabass
Frank Seefeldt – Saxophon, Vocals
Golo Sturm – Gitarre, Vocals
Michael Treska -.Lead-Vocals, Gitarre
Thomas Weiser – Drums, Vocals

Einlass: 20 Uhr
VVK: 12 €
Abendkasse:14 €

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top