Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © Stadt Eisenach

Beschreibung:
Bildquelle: © Stadt Eisenach

Boris C. Motzki zum Vorsitzenden des Kulturbeirates gewählt

In der konstituierenden Sitzung des Eisenacher Kulturbeirates am 16. Juni überreichte Kulturdezernent Ingo Wachtmeister den neuen Mitgliedern ihre Berufungsurkunden. Anschließend wurde Boris C. Motzki (stellvertretender Intendant des Eisenacher Landestheaters) einstimmig zum Vorsitzenden des Beirates gewählt. Als sein Stellvertreter erhielt Dr. Jörg Hansen (Bachhaus Eisenach) das Votum der Beiratsmitglieder.

Der Kulturbeirat wird künftig wieder themenbezogen ein Mitglied in den städtischen Ausschuss für Wirtschaft, Kultur und Tourismus entsenden. Außerdem wurde Catrin Schwertfeger beauftragt, den Kulturbeirat im Ehrenamtsbeirat zu vertreten.

Mitglieder des Eisenacher Kulturbeirates sind: Seth Taylor, Lydia Schindler, Boris C. Motzki, Manfred Hilsemer, Heidi Günther, Torsten Daut, Catrin Schwertfeger, Günter Schuchardt, Dr. Jörg Hansen, Dr. Jochen Birkenmeier und Oberbürgermeisterin Katja Wolf.

Die Mitglieder des Kulturbeirates werden auf Beschluss des Stadtrates von der/dem Oberbürgermeister/in für die Amtszeit des Stadtrates berufen. Grundlage ihrer Arbeit ist die Satzung für den Kulturbeirat der Stadt Eisenach.

Insbesondere gibt der Kulturbeirat Empfehlungen zu kulturellen Angelegenheiten und Einrichtungen der Stadt, zu geplanten kulturellen Veranstaltungen, zur Vernetzung der Arbeit kultureller Einrichtungen und Kulturschaffender in Eisenach sowie zur Förderung und Ehrung von Kulturschaffenden.

Foto: v.l.: Dr. Birkenmeier, M. Hilsemer, L. Schindler, Dr. Hansen, S. Taylor, B. Motzki, T. Daut, I. Wachtmeister, C. Schwertfeger

Weitere Infos: www.eisenach.de – Bereich Kultur

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top