Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Buchpremiere mit «TANNINO»

Florian Meyfarth stellte an seinem 46. Geburtstag im Garten der Reutervilla sein erstes Buch vor. «TANNINO und der Sängerwettstreit» ist der Titel des Büchleins und daraus las der Autor Sonntag vor. Erzählt werden die fantasievollen Abenteuer der Bergzikade TANNINO. Stark lehnte sich Meyfarth an die Tannhäusersage an, jedoch gestaltete er sie in seiner eigenwilligen und unverwechselbaren Weise und natürlich spielt alles im imaginären DASWARDALAND. Dieses ist auch die Heimstatt seiner Puppen, seit mehreren Jahren ist er mit seinem Puppenspiel zu Gast im Reuterhaus und erfreut besonders die Kinder.
Vier Jahre gab es schon Lesungen rund um die Hauptfiguren, nun hat er sich entschlossen, aus den Manuskripten ein Buch zu machen. Im Elfen-Verlag Sangerhausen fand er die Partner. Das Erstlingswerk hat die ISBN-Nummer: 3-937410-03-1. Die Einbandzeichnung stammt aus der Feder von Matthias Ose (Bayreuth).
Im Garten des Reuterhauses las der Mosbacher Florian Meyfarth aus einigen Kapiteln des Buches. Dabei ging es um die Begegnungen von TANNINO mit der Flöte auf seiner Wanderung durch das DASWARDALAND, mit Traummoskitos, Schwebeblattfaltern oder DREAMHILD. Es gibt das Glühwürmchen LUUZ und die Stadt der Ameisen. Und dann beginnt der Sängerwettstreit.
Die musikalische Umrahmung der Lesung gestaltet Christine Müller aus Madelungen. Sie spielt Flöte und lernt an der Musikschule «Johann Sebastian Bach» Eisenach.
Eine interessante unterhaltsame Lektüre, die auch schon im Wartburgradio vorgestellt wurde.

Florian Meyfarth

Rainer Beichler |

Werbung
Top