Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: tpz

Beschreibung:
Bildquelle: tpz

Comedy-Rock-Theater

Am Samstag, 14. Februar um 19.30 Uhr zeigt das neue Theater am Markt (Goldschmiedenstraße 12) die Komödie «Co-Starring». Das Gastspiel der Theaterscheune Teutleben erzählt mit viel Musik vom ganz normalen Horror der Pubertät.

«Normal» ist allerdings das letzte, das der Junge Co sein möchte: «Normal ist das langweiligste, altbackenste, abscheuerregendste und komatöseste Wort, das es auf der Welt gibt» erklärt er den Zuschauern. Er möchte seine Traumfrau, den Blauen Engel, im Sturm erobern und ein Star sein – aber so einfach ist das nicht: stattdessen gibt es feuchte Träume, wallende Hormone, schwitzende Hände, unzählige Pickel und andere Probleme.

«Co-Starring» ist ein urbanes Märchen, das an amerikanische B-Movies anknüpft und für Jugendliche und Erwachsene ab 13 Jahren einen Zwerchfell erschütternden Abend verspricht. Im Rahmen der Inszenierung greift Hauptdarsteller Johannes Geißer selbst zur Gitarre, begleitet von Micha und Tom Semper (Bass und Schlagzeug) und die Grenzen von Schauspiel und musikalischer Begleitung vermischen sich. Dieses so genannte «Comedy-Rock-Theater» ist eine Spezialität der Theaterscheune Teutleben – einer Künstlervereinigung, die seit fast zwei Jahrzehnten erfolgreich Theater- und Musikprojekte in Thüringen und darüber hinaus initiiert.

Karten für die Vorstellung sind per Mail unter Kontakt@TheaterAmMarkt.de oder telefonisch unter 0176-25795032 erhältlich.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top