Eisenach Online

Werbung

Dringender Aufruf an Veranstalter!

Die Eisenach-Wartburgregion Touristik GmbH und die Stadtverwaltung bitten alle Veranstalter eindringlich darum, ihre geplanten Veranstaltungen für das Jahr 2010 umgehend zu melden – spätestens bis 30. September 2009.

Die Angaben sind nötig, weil bereits jetzt für das kommende Jahr geworben wird – beispielsweise in touristischen und kulturellen Veröffentlichungen. Bis Mitte Dezember soll auch wieder ein gedruckter Jahres-Veranstaltungskalender für das kommende Jahr erscheinen. Dieser gedruckte Jahreskalender basiert ausschließlich auf dem Online – Kalender.

Für die Meldungen soll stets der offizielle Online – Kalender genutzt werden. Er ist zu finden auf www.eisenach.de bzw. www.eisenach.info.

Dieser Kalender hat mehrere Vorteile. Er ist auf dem offiziellen Internetangebot der Stadt Eisenach einfach zu finden, weltweit verfügbar und kann von allen Veranstaltern kostenlos und eigenverantwortlich genutzt werden. Doch dieses Medium funktioniert nur, wenn es auch von allen Veranstaltern regelmäßig genutzt wird.

Und nicht zuletzt verhilft der Online-Kalender den Veranstaltern auch zu einer besseren Koordination: Aufgrund der Suchmöglichkeiten lässt sich schnell prüfen, zu welchem Termin bereits Veranstaltungen geplant sind. Unnötige Konkurrenz kann so vermieden werden.

Veranstalter ohne Zugang zum Online – Kalender nutzen das Formular «Veranstaltungsmeldung», welches unter folgendem Link aufgerufen werden kann:
http://www.eisenach.de/Veranstaltungsmeldung.750.0.html
Zu beachten ist, dass jede Veranstaltung einzeln eingepflegt werden muss.

Wer keinen Internet-Zugang hat, sollte sich mit der Eisenach-Wartburgregion Tourismus GmbH in Verbindung setzen.
Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um den Veranstaltungskalender: Doreen Kappherr Mo., Mi – Fr. in Bad Salzungen unter 03695/861458 oder E-Mail: kappherr@eisenach.info.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top