Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Theater

Beschreibung:
Bildquelle: Theater

«DUSSEL UND SCHUSSEL» – Klassenzimmertheater für Erwachsene!

«Dussel und Schussel», die neueste Inszenierung des Jungen Schauspiels Eisenach, wird eigentlich als sog. «Klassenzimmerstück» nur in Schülervorstelllungen an Vormittagen in Schulen gezeigt. Klassen können das Stück über den Besucherservice des Landestheaters buchen (Tel.: 03691/256232), dann kommen die liebenswerten Figuren (Dussel: Sophie Pompe, Schussel: Pascal Thomas) direkt ins Klassenzimmer.

Nun gibt es auch für Erwachsene die einmalige Gelegenheit, die beiden witzigen Gestalten in der poesievollen Inszenierung von Sebastian Stolz direkt im «Original-Bühnenbild», nämlich einem echten Klassenzimmer, zu erleben!

Am Dienstag, dem 17. Mai, öffnet das Eisenacher Elisabeth-Gymnasium um 19.30 Uhr seine Pforten, um Erwachsene teilhaben zu lassen an der Geschichte von den beiden Freunden, die auf der Flucht sind vor ihren Fußspuren und sich vor ihrem Schatten fürchten. «Dussel und Schussel» ist einmal lustig-turbulentes, dann wieder ernsthaft-verzauberndes Stück, das in der Länge einer Schulstunde auf mehreren Ebenen – einer realistischen und einer intuitiv erlebbaren – von Ängsten und Sehnsüchten, von Streit und Versöhnung, von Trotzverhalten und Einander-Mutmachen erzählt. Und auch wenn «Dussel und Schussel» für Zuschauer ab 6 Jahren geeignet ist, so heißt das nicht, dass sich nicht auch Erwachsene wiederfinden in den Geschichten von Ängsten etwa vor Donner und Blitz, aber auch von ehrlicher Freundschaft und tiefem Vertrauen.

Die Gelegenheit, «Dussel und Schussel» in einer Erwachsenenvorstellung zu sehen, gibt es nur dieses eine Mal am Dienstag, und da naturgemäß in einem Klassenzimmer die Anzahl der Sitzplätze begrenzt ist – maximal 40 Plätze können verkauft werden -, sollte man schnell Karten sichern!

Karten zum Einheitspreis von 3,- Euro gibt es an der Theaterkasse (03691-256219) und in der Eisenacher Tourist-Information (03691-792323).

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top