Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Einblicke in Park und im Schloss Wilhelmsthal

Am Tag des Offenen Denkmals gibt es in der Park und Schlossanlage Wilhelmsthal viel Neues, aber auch viel Altes neu zu entdecken. Die Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten sowie der Förderkreis Schlossanlage Wilhelmsthal e.V. laden hierzu recht herzlich ein.

Am Sonntag, den 11.September 2011, werden in der Zeit zwischen 10.00 Uhr und 17.00 Uhr auch Einblicke in zwei Gebäude (Telemannsaal und gegenüberliegender Pavillon) gewährt, die sonst dem Besucher verschlossen bleiben. Der Besucher kann zudem eine historische Park und Schlossanlage im Wandel und Umbruch erleben und sich von den gravierenden Fortschritten bei der Revitalisierung der Parkanlage sowie von dem Fortgang der Sicherungsmaßnahmen und Bauarbeiten an und in den Gebäuden selbst ein Bild machen.

Ab 10.00 Uhr folgen stündlich jeweils wechselnde Führungen durch Park oder Schloss durch Fach- und Sachkundige, beginnend mit einer Führung durch den Park (weitere Führungen durch den Park um 12.00 Uhr, 14.00 Uhr und um 16.00Uhr – Führungen durch die Schlossanlage um 11.00 Uhr, 13.00 Uhr und 15.00 Uhr).

Zudem gibt es auch einen Informationsstand des Förderkreises Schlossanlage Wilhelmsthal e.V. .

Auch Live-Musik wird an diesem Tag den Besuchern im Pavillon gegenüber des Telemannsaals geboten. Von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr sind Seth Taylor (Violine), Roxana Mereutza (Violoncello) und Monica R. Taylor (Cembalo) an historischer Stelle auf ihren Instrumenten zu erleben. Von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr erfreut die Familie Balan auf der Viola d´amore die Besucher. Alle Musiker sind Mitglieder der Landeskapelle Eisenach.

Außerdem ist bestens für das leibliche Wohl gesorgt.

Um eine Spende für die weitere Sanierung der historischen Park- und Schlossanlage Wilhelmsthal wird gebeten.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top