Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Eindrucksvolle Serenade im Garten des Bachhauses

Am Mittwochabend klang es aus allen Ecken des Gartens des Eisenacher Bachhauses. Junge Musiker spielten frisch auf und erfreuten die zahlreichen Gäste, die einen Platz im Garten gefunden hatten.
Zur traditionellen Bachhaus-Serenade luden die Musikschule «Johann-Sebastian-Bach» und das Bachhaus ein. Rund 80 Mädchen und Jungen, Schüler der Musikschule, gaben einen kleinen Einblick in ihr Können und ihre Ausbildung. Es sei der vorletzte Höhepunkt der Musikschule in diesem Schuljahr. Demnächst treffe man sich im Landestheater, um die Zusammenarbeit der Schule mit der Landeskapelle Eisenach festzuschreiben.
Und so erklangen in Bachs Garten u.a. Werke von Johann Sebastian Bach, Telemann, Stojanow, Häßler, Brahms, Smetana oder Ellington. Es musizierte das Orchester der Musikschule unter Leitung von Christoph Peter, das Blockflöten- und Akkordeonquartett, die Gitarrengruppe. Es wurde gesungen und am Klavier gespielt. Viel Beifall gab es für die jungen Musiker und auch das Wetter war den Musikern hold.

Musizieren in Bachs Garten

Rainer Beichler |

Werbung
Top