Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Sascha Schlüter

Beschreibung:
Bildquelle: Sascha Schlüter

Eisenacher Autor veröffentlicht kostenlose Kurzgeschichten

Der Autor der erfolgreichen Novellenreihe „Hillbilly James Monsterjäger“, veröffentlicht in diesem Monat die zweite kostenlose Kurzgeschichte als eBook.

„Der seltsame Fall des Arthur Rosenberg“ erzählt die ergreifende Geschichte eines verunglückten Wissenschaftlers. Die Welt trauert und sämtliche Medien sind gefüllt mit rückblickenden Reportagen und Dokumentationen über das Leben des verblichenen Forschers. Als ein Filmteam den früheren Feuerwehrmann Gustav Schultheiß für ein Interview besucht, wird dem anwesenden Journalisten Ernst Strauß plötzlich eine geheimnisvolle und mysteriöse Vergangenheit des Wissenschaftlers offenbart.

Nach dem Erfolg der Science-Fiction Geschichte „Es dämmerten die Tage“ feiert der gebürtigen Eisenacher nun sein Debüt im Bereich Mystery. Schon einen Tag nach der Veröffentlichung wanderte das Buch von Platz 0 in die Top 30 der Amazon Bestseller für Mystery und Fantasy Geschichten. Sascha Schlüter wurde 1989 in der Wartburgstadt Eisenach geboren. Von 2007-2010 studierte er an der renommierten Schauspielschule „Der Kreis“ in Berlin mit dem Abschluss der Bühnenreife. Anschließend arbeitete er als Hörspielsprecher und machte nebenbei eine Weiterbildung zum Theaterpädagogen. Heute ist Sascha als freier Schriftsteller tätig.

Die kostenlosen Kurzgeschichten gibt es bislang ausschließlich als eBook und sind im gesamten Internetbuchhandel erhältlich.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top