Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Mario Schröder

Beschreibung:
Bildquelle: Mario Schröder

Eisenacher bei der „Hellen Nacht“ in Skanderborg dabei

Die „Helle Nacht“ in Skanderborg, ein traditionelles jährliches Stadtfest in der dänischen Partnerstadt Eisenachs, besuchten auch in diesem Jahr wieder Gäste aus der Wartburgstatt. Die ehrenamtliche Beigeordnete der Stadt, Heike Apel, reiste gemeinsam mit Mitgliedern des Eisenacher Städtepartnerschaftsvereins und des Fanfarenzugs der Wartburgstadt vom 18. bis 20. Mai ehrenehrenamtlich nach Skanderborg.

Der Fanfarenzug der Wartburgstadt traf sich in der Partnerstadt mit dem Young Brass Orchester, zu dem während des Reformationsfestes im Mai in Eisenach eine enge Verbindung entstand. In Skanderborg musizierten sie einzeln und auch gemeinsam an mehreren Plätzen – so unter anderem im Hafen von Ry und bei einem Besuch im Skatepark Galten.
Zum Besuchsprogramm gehörten außerdem eine Stadtführung, die Besichtigung des neuen Rathauses und Besuche auf dem Himmelsberg, dem höchste Berg der Stadt, sowie in einer integrativen Wohngemeinschaft.

Die Eisenacher waren bereits zum 10. Mal zu Besuch bei dem traditionellen Stadtfest und wollen gern auch im nächsten Jahr wieder in Skanderborg beim Lichterfest zur „Hellen Nacht“ dabei sein.

Steffen E. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top