Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Spotlight

Beschreibung:
Bildquelle: Spotlight

«Elisabeth – Die Legende einer Heiligen» zum letzten Mal in Eisenach

Das Erfolgsmusical «Elisabeth – Die Legende einer Heiligen» wirft seine Schatten voraus. Im kommenden Sommer wird es vom 3. Juli bis zum 19. Juli zu letzten Mal im Landestheater Eisenach zu Gast sein.
Neben dieser bedauerlichen Nachricht gibt es aber dennoch Erfreuliches zu vermelden. Die besten Musicalstars Deutschlands haben auch für dieses Mal ihr Kommen zugesagt: Sabrina Weckerlin, zuletzt bei «Wicked» in Stuttgart und im Moment bei «Marie Antoinette» verpflichtet, hat sich gegen andere namhafte Produktionen entschieden und wird wieder in der Titelrolle «Elisabeth» zu sehen sein. Armin Kahl als ihr Gatte «Landgraf Ludwig» spielt aktuell «Tarzan» in Hamburg. Chris Murray, Christian Schöne und viele weitere Stars haben ebenfalls zugesagt und sich für die letzte Spielzeit des Überraschungserfolgs in Eisenach entschieden.
Über 70000 Zuschauer strömten bisher in die immer ausverkauften Vorstellungen und machten «Elisabeth – Die Legende einer Heiligen» zum erfolgreichsten Historien-Musical in Deutschland.

Die Zuschauer erwartet in diesem Sommer erneut ein überarbeitetes Musical. Komponist Dennis Martin hat bereits im vergangenen Jahr an der Idee gearbeitet und zur neuen Spielzeit kommt nun eine zusätzliche Szene auf die Bühne. Der Konflikt zwischen Elisabeth und ihrem Beichtvater Konrad von Marburg steht dabei im Zentrum und wird durch ein neues Duett an Tiefe gewinnen.
«Wir können mit diesem weiteren Song die Qualität und den Spannungsbogen des Stücks weiter steigern und bieten auch den vielen Fans immer wieder etwas Neues», sagt Komponist Dennis Martin. «Ein Stück lebendig und modern zu halten ist der große Vorteil einer Musicalproduktion und macht sie daher für Besucher so attraktiv“, so Martin weiter.

Das Musical im Landestheater Eisenach halten auch dieses Jahr wieder viele für ein lohnendes Reiseziel. Schon drei Monate vor der ersten Vorstellung sind bereits so gut wie alle Karten für die Wochenenden vergriffen. Für die Wochentage ist laut Veranstalter spotlight Musicalproduktion aber noch Einiges möglich.
Tickets zwischen 15,90 € und 48,90 € gibt es unter 0661-25008090 oder www.spotlight-musical.de

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top