Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Emma, 111 Jahre Festzug, Hahn, Ei und Brezel

Emma, 111 Jahre Festzug, Hahn, Ei und Brezel bestimmten u.a. das Bild an vielen Häusern in der Eisenacher Weststadt. Freitagabend haben viele schon mit dem schmücken ihre Häuser begonnen. Der Regen überraschte dann doch einige und so waren die Papierblüten etwas verwaschen. Andere begannen am frühen Morgen mit dem Häuserschmücken und wurden gerade fertig, als die Bewertungskommission kam.
Da gab es neben den historischen Bezügen und Symbolen wieder viele Hinweise und Kritiken.
So wurde gefordert den Häuserschmuck zünftig nicht mehr mit Kreppblüten zu machen, sondern blinkende Lichter (Weihnachtsbeleuchtung) zu nutzen. Auch Frau Sunna mehr Wochenarbeitszeit bekommen. Hinweise gab es zum «Tor zur Stadt» oder den Aufzug zur Wartburg. Mit viel Liebe und Ideen wurden die Häuser in der Weststadt und einige in der Katharinenstraße geschmückt. Die Posthalterei war bei den Schmückern auch dabei.

Pünktlich 9.30 Uhr nahm die Kommission unter Leitung von Sylvia Bachmann ihre Arbeit auf. Mit einem Schnäppchen wurde darauf angestoßen.
Auswertung ist am Freitag.

Rainer Beichler |

Werbung
Top