Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © Stadt Eisenach

Beschreibung:
Bildquelle: © Stadt Eisenach

Erneute Spende für Jugendsinfonieorchester

Das Jugendsinfonieorchester der Musikschule „J.S. Bach“ erhält in diesem Jahr zum fünften Mal vom Autohaus Steinhardt eine Spende. Autohausbesitzer Gerd Steinhardt überreichte die Spende an den Hauptamtlichen Beigeordneten Ingo Wachtmeister (Dezernent für Bildung, Jugend, Kultur und Soziales) und Andreas Gruner als Vertreter der Landeskapelle Eisenach. Mit dem Geld wird der Beitrag für die Mitgliedschaft des Orchesters mit seinen 45 Musikschülern im Verein Jeunesses musicales bezahlt.

Jeunesses musicales ist einer der Initiatoren für die Orchesterpatenschaft „Tutti pro“, die seit dem Jahr 2005 zwischen dem Musikschulorchester und der Landeskapelle Eisenach besteht. Mit der Spende kann die Patenschaft im Jahr 2017 fortgeführt werden kann.

Durch den Zusammenschluss der Landeskapelle Eisenach mit der Thüringen Philharmonie Gotha und der damit verbundenen Auflösung der Landeskapelle am Theater in Eisenach endet die Patenschaft leider im nächsten Jahr.

Wir werden dazu mit den Verantwortlichen der künftigen Thüringen Philharmonie Gotha/Eisenach ins Gespräch kommen und eine Lösung erarbeiten, sagt dazu Ingo Wachtmeister, Dezernent für Bildung, Jugend, Kultur und Soziales der Stadt Eisenach.

Foto: v.l. I. Wachtmeister, G. Steinhardt, A. Gruner und Kulturamtsleiter Reinhard Lorenz für die Musikschule.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top