Eisenach Online

Werbung

Ernst-Abbe-Gymnasium Eisenach gewinnt bei bundesweiter Aktion

Die Resonanz hat die Erwartungen bei Weitem übertroffen: Fast 1000 Einsendungen sind in den vergangenen Wochen auf die bundesweite Schulaktion «Experimentieren mit Sonnenenergie» bei dem internationalen Lehrmittelhersteller für Erneuerbare Energien, IKS Photovoltaik, eingegangen. Unter den glücklichen Gewinnern dieser großen Bildungsaktion zur Woche der Sonne 2011 ist das Ernst-Abbe-Gymnasium Eisenach.

Der Bundesverband Solarwirtschaft hat auch in diesem Jahr wieder bundesweit zur Woche der Sonne aufgerufen. Dabei handelt es sich um Deutschlands größte Solarkampagne, die jedes Jahr im Mai bundesweit die Bürger vor Ort mit Aktivitäten und Veranstaltungen über Solarenergie informiert. Zu einem festen Bestandteil im Veranstaltungskalender ist dabei bereits eine große Schulaktion des Lehrmittelherstellers IKS Photovoltaik geworden, der in diesem Jahr die Aktion «Experimentieren mit Sonnenenergie» initiiert hat.

Im Rahmen der Aktion hatten in den vergangenen Wochen alle interessierten weiterführenden Schulen in Deutschland die Gelegenheit, sich für attraktive Preise (ein Photovoltaik-Trainingssystem, einen Bildungskoffer mit einem Klassensatz Photovoltaik-Fachinformationen, Eintrittsgutscheine für eine Schulklasse zur internationalen Fachmesse Intersolar 2011 in München) zu bewerben.

Darüber hinaus zeigten unzählige Schulen ihr Interesse daran, das PV-Trainingssystem Solartrainer junior während der Woche der Sonne (6. bis 15. Mai 2011) kostenlos im Unterricht einzusetzen.

Da die Zahl der Interessenten das Ausleih-Kontingent bei Weitem überschritten hat, musste schließlich das Los entscheiden. Und Fortuna stand auf der Seite des Ernst-Abbe-Gymnasiums Eisenach: Die Schülerinnen und Schüler werden in dieser Woche ausführlich zum Thema Sonnenenergie experimentieren können.

Übrigens: Auch diejenigen Schulen, die bei der Verlosung nicht so viel Glück hatten wie das Ernst-Abbe-Gymnasium Eisenach gehen nicht leer aus: Denn alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben bereits in den vergangenen Tagen interessante Unterrichtsmaterialien zum Thema Photovoltaik erhalten. So wird das Thema «Sonnenenergie» in dieser Woche sicherlich in zahlreichen Schulen auf dem Stundenplan stehen.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top