Eisenach Online

Werbung

Erste Turmmusik des Eisenacher Posaunenchores im Reformationsjahr 2017

Am kommenden Ostersonntag, dem 16. April 2017, erklingt in der Zeit von 9:15 bis 9:45 Uhr vom Pavillon des Eisenacher Stadtschlosses die erste morgendliche Turmmusik des Eisenacher Posaunenchores im Reformationsjahr 2017. Zu hören sind dabei neben Instrumentalsätzen von Otto Lange (1891 – ??, Kirchenmusikdirektor in Bernburg) , Herbert Peter (1926 – 2010, Landeskirchenmusikdirektor Thüringen) und Gottfried Reiche (1667 – 1734, Trompeter unter Johann Sebastian Bach in Leipzig) Choralsätze u. a. von Johann Sebastian Bach (1685 – 1750), Michael Praetorius (1571 – 1621), Hans Leo Haßler (1564 – 1612), Johann Crüger (1598 – 1662) und Johann Georg Ebeling (1637 – 1676).

Im Anschluss an die Turmmusik wirkt der Posaunenchor bei der musikalischen Ausgestaltung des um 10:00 Uhr beginnenden Ostergottesdienstes in der Georgenkirche mit.

Steffen E. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top