Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Torsten Daut

Beschreibung:
Bildquelle: Torsten Daut

Fanartikel zum Sommergewinn erhältlich

Nur noch fünf Wochen Zeit bleiben den Aktiven der Sommergewinnszunft, um alle Festwagen für den großen Festzug, der am Samstag, 29. März, ab 14 Uhr seinen Weg von der Weststadt zum Marktplatz nimmt, fertig zu stellen. Fleißig gearbeitet wird zum Beispiel noch am Winterwagen sowie an zwei Festwagen, die sich passend zum Thema »Unsere alte Stadt – 825 Jahre Eisenach” mit der ersten urkundlichen Erwähnung der Stadt im Jahr 1189 beschäftigen.
Schon jetzt können die Fanartikel nicht nur in der Tourist-Information am Markt, sondern zum Beispiel auch in Buchhandlungen, Schreibwarenläden, Bäckereien oder den Geschäftsstellen der Wartburg-Sparkasse zum unveränderten Preis von 2,50 Euro je Festschrift und Festplakette und 0,50 Euro je Postkarte erworben werden. Die Festplakette, welche auch in diesem Jahr wieder aus Leder ist, wurde bereits zum fünften Mal in der Diakoniewerkstatt in Bad Langensalza gefertigt.
Die Sommergewinnszunft ruft alle Besucher des Festes auf, durch den Kauf der Artikel die Finanzierung des Sommergewinns zu unterstützen.
Am 29. März werden die Freiwilligen Feuerwehren an den Zugangsstellen zum Festzug wieder um einen Obolus in Höhe von 2,50 Euro bitten. Dafür erhält man dann eine Festplakette oder eine Festschrift. Damit kann man nicht nur den Sommergewinn, sondern auch die Jugendarbeit der Feuerwehren unterstützen. Diesen Betrag sollte jeder Besucher des Festes übrig haben.
Foto Fanartikel: Torsten Daut

Sommergewinn 2014 – Das Programm im Überblick
21./ 22. März:
19.30 Uhr Kommersch: Vorabend mit Musik, Tanz und Stiegker Humor in der Werner-Aßmann-Halle
25. März bis 5. April:
Fotoausstellung zum Sommergewinn® im Stadtschloss
28. März:
18.30 Uhr: Fackelzug ab Zunfthaus Gargasse zum Festplatz »Spicke”
19.00 Uhr: Eröffnung des Festplatzes »Spicke” mit Festbier-Anstich
29. März:
Der Posaunenchor spielt zum Sommergewinn:
8.00 Uhr oberhalb der Neustadt
8.30 Uhr oberhalb der Frankfurter Straße
9.00 Uhr am Ehrensteig an der Linde vor der Nachtigallsgasse
29. März 14 Uhr: Großer Festumzug mit Pferdegespannen von der Weststadt zum Marktplatz
30. März (Sonntag Lätare): 10.30 Uhr: Festgottesdienst in der Annenkirche
19.00 Uhr: Feuerradrollen der Germanen (oberhalb des Wolfgang aus Richtung Metilstein)
28. März bis 6. April: Volksfest auf dem Festplatz »Spicke” und dem Marktplatz sowie am 29. und 30. März in der Katharinenstraße
2. April: Familientag auf den Festplätzen mit ermäßigten Preisen
5. April: Festplatz »Spicke”
10.30 Uhr: Schaustellergottesdienst auf dem Auto-Scooter
21.00 Uhr: Höhenfeuerwerk

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top