Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: feb

Beschreibung:
Bildquelle: feb

feb: Der Schauspieler und die Kulturpolitik

In Zeiten, in denen die Kulturpolitik der Stadt Eisenach fast täglich öffentlich diskutiert wird, nimmt der Autor und Schauspieler Jethro D. Gründer in seinem Stück «Wenn Schwäne weinen» eben diese Zustände aufs Korn. Wenn der Vorhang nach der Vorstellung gefallen ist, die Zuschauer hinausschlurfen – sich über alles unterhaltend- nur nicht über das eben Gesehene – beginnt die Geschichte des Schauspielers, der uns teilnehmen lässt an seinem Leid und seiner Freude. Im Zwiegespräch mit sich und dem Publikum – auf der Suche nach seiner Identität- gibt er uns Einblicke in sein Leben und tut offen seine Meinung zur kleinstädtischen Kulturpolitik kund. In seinem sehr persönlichen Stück hält Jethro D. Gründer sich, und damit den Zuschauern den Spiegel vor. Der Job eines Schauspielers. Die Schwäne weinen im burgtheater am 31. Oktober und 1. November jeweils 20 Uhr im freien eisenacher burgtheater. Karten können unter 03691/732707 vorbestellt werden.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top