Eisenach Online

Werbung

Ferien-Ticket Thüringen als Anerkennung für gute schulische Leistungen

Auch im zu Ende gehenden Schuljahr 2007/2008 unterstützen die DB Regio Südost und das Thüringer Kultusministerium Schulleitungen in Thüringer Schulen bei der Anerkennung von sehr guten schulischen Leistungen und außergewöhnlichem außerschulischem Engagement. Hierfür werden 300 Schüler-Ferien-Tickets kostenlos zur Verfügung gestellt.
Bis zum 27. Juni 2008 können Schulleiter der Thüringer Schulen maximal drei Tickets pro Schule kostenfrei per E-Mail (mailto:marketing-thueringen@bahn.de) abfordern und so ihre besten Schüler für deren Leistungen und Engagement auszeichnen.
Das Schüler-Ferien-Ticket Thüringen gilt vom 10. Juli bis zum 20. August für Schüler bis zum 21. Lebensjahr (nicht für Azubis oder Studenten). Es wird in allen Nahverkehrszügen in Thüringen sowie in den Bussen und Straßenbahnen der 34 beteiligten Verkehrsunternehmen anerkannt. Der Preis beträgt 19 Euro. Zusätzlich gibt es ein Bonusheft für Ermäßigungen in Sport- und Freizeiteinrichtungen. Erhältlich ist das Schüler-Ferien-Ticket in den DB Reisezentren und DB Agenturen, in Reisebüros mit DB-Lizenz, an den Fahrkartenautomaten, an den Automaten der beteiligten Verkehrsunternehmen, in den Ticketshops der Zeitungen TA/TLZ/OTZ sowie in den angeschlossenen Touristinformationen.
«Die Anerkennung guter schulischer Leistungen ist zugleich Ansporn für eine weitere gute und zielgerichtete Lernleistung. Aber auch außerschulische Aktivitäten und die aktive Mitgestaltung von einem positiven Lernumfeld müssen anerkannt werden. Mit dieser Aktion unterstützt die Deutsche Bahn AG bereits zum wiederholten Mal dieses wichtige Anliegen. Das Schüler-Ferien-Ticket Thüringen ist unter Schülern eine immer beliebter werdende Möglichkeit, sicher und mobil während der Ferien unterwegs zu sein», so Thüringens Kultusminister Bernward Müller.
Das Schüler-Ferien-Ticket-Thüringen hat seine eigene Internetseite. Unter www.sft-thueringen.de gibt es wichtige Informationen, Tipps und Hinweise für die mobilen Sommerferien in Thüringen.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top