Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Paul-Philipp Braun

Beschreibung:
Bildquelle: Paul-Philipp Braun

Gänsehautstimmung in der Georgenkirche

Es ist, dank der Arbeit vieler Freunde und Förderer, inzwischen längst kein Zufall mehr, dass immer wieder Schüler und Schülerinnen des Wartburg Colleges aus Waverly (Iowa) nach Eisenach kommen. Für Praktika und auch den einen oder anderen kleinen Urlaubsmoment dürfen die Eisenacher immer wieder Gäste, die inzwischen zu Freunden wurden, aus den USA begrüßen.

Auch am Sonnabend war es wieder soweit. Innerhalb des Monats Mai wurde die dritte Delegation von Studenten des Colleges in der Wartburgstadt begrüßt. Neben vier Praktikanten, die bereits Anfang des Monats anreisten und noch gut eine Woche bleiben werden, kam auch eine Gruppe von Mathematikstudenten nach Eisenach und genoss für einige Tage das Leben in Mitteldeutschland. Samstag dann fand der öffentliche Höhepunkt des Amerikanischen Besuchs statt. Unter der Leitung von Dirigentin Nicki Toliver war der Kammerchor des College Choirs nach Eisenach gekommen und gab ein fulminantes Konzert in der Georgenkirche.

Mit engelsgleichen Stimmen zauberten die 16 Sänger des Chores eine wahre Gänsehautatmosphäre in die erst vor einem dreiviertel Jahr restaurierte Kirche und zogen damit das das Publikum in ihren Bann. Neben kirchlichen Liedern waren es vor allem rhythmische Stücke, die sie vortrugen und welche die rund 100 Gäste des Konzerts zum Mitklatschen und Mitschnipsen veranlassten.

Dass es dann dem Publikum auch sichtlich gut gefiel, was die Amerikaner am Samstagabend auf die Bühne stellten, zeigte sich spätestens beim Abschlussapplaus. Auch nach zwei Zugaben reichte es bei den begeisterten Eisenachern noch für Standing-Ovations. Und so konnten die Studenten, die durch den Städtepartnerschaftsverein allesamt in Gastfamilien untergebracht wurden, die schönsten Erinnerungen von ihrem Konzert an Bachs Taufstein mit nach Berlin nehmen. Dort nämlich traten sie am gestrigen Samstagnachmittag in der Zionskirche auf.

Paul-Philipp Braun

Foto: Paul-Philipp Braun

Paul-Philipp Braun

Foto: Paul-Philipp Braun

Paul-Philipp Braun

Foto: Paul-Philipp Braun

Paul-Philipp Braun

Foto: Paul-Philipp Braun

Paul-Philipp Braun

Foto: Paul-Philipp Braun

Paul-Philipp Braun

Foto: Paul-Philipp Braun

Paul-Philipp Braun |

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top