Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Geburtstag Bachs gefeiert

Am Karfreitag feierten die Eisenacher ihren Johann Sebastian Bach, der vor 323. Jahren in Eisenach geboren wurde. Am Bachdenkmal, neben dem Bachhaus, wurden Blumen abgelegt. Superintendent Wolfgang Robscheit und Oberbürgermeister Matthias Doht würdigten erneut die Verdienste Bachs für die Musik und Eisenach. Auch Prof. Dr. Martin Petzold, der Vorsitzende der Neuen Bachgesellschaft sprach zu den Geburtstagsgästen. Er freue sich über die neue Sonderausstellung, die Bach einmal als Menschen zeige.
Grüße der Familie Bach überbrachte der Bachnachfahre Johann von Colson.
Bachhausdirektor Jörg Hansen lud zum Abschluss zu einem Rundgang ins Bachhaus ein. Und so war der Ausstellungsraum mit der neuen Büste Bachs schnell überfüllt.
Die musikalische Gestaltung der Geburtstagsfeier übernahm traditionell der Posaunenchor der Ev. Luth. Kirchgemeinde Eisenach. Die Kurrende war in diesem Jahr wegen der Osterferien nicht dabei.

Rainer Beichler |

Werbung
Top