Eisenach Online

Werbung
Fritz Reuter | Bildquelle: © Stadt Eisenach

Beschreibung: Fritz Reuter
Bildquelle: © Stadt Eisenach

Geburtstagsfeier für Fritz Reuter in seiner Villa

Anlässlich des 207.Geburtstages von Fritz Reuter lädt das Reuter-Wagner-Museum am Sonntag, 12. November, 15 Uhr in die Reuter-Villa ein.

Die Gästeführerin Ina Conrad empfängt als „Luise Reuter“ die Gäste und führt im historischen Kostüm durch die Beletage des Hauses. War zu den vergangenen Geburtstagen Fritz Reuter (Erik Kuhlmann, alias Fritz Reuter) abwesend, wird er dieses Jahr an Luises Seite sein. Natürlich wird auch ein Geburtstagsständchen nicht fehlen. Der Eisenacher Musiker Jens Heinze spielt zu diesem Anlass auf der Trompete.

Fritz Reuter, geboren am 7. November 1810 in Stavenhagen, gehörte zu den bedeutendsten deutschen Schriftstellern des 19. Jahrhunderts. Als Alterswohnsitz wählte er für sich und seine Frau Luise die Stadt Eisenach. In der in seinem Auftrag erbauten Villa lebte er von 1868 bis zu seinem Tode 1874.

Die Reuter-Villa wurde 1897 Museum und beherbergt neben der Reuter-Ausstellung auch eine der umfangreichsten Sammlungen zu Richard Wagner, die sogenannte Oesterlein-Sammlung.

Die Geburtstagsfeier wird vom Förderverein Freunde des Thüringer Museums Eisenach e.V. und vom Förderverein Reuter-Museen e.V. unterstützt.

Es wird Museumseintritt erhoben.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top