Eisenach Online

Werbung

Gottesdienst und Reiterspiele am Geiserämter Kreuz

Bereits am Sonntag, 24. Juli, beginnt die Festwoche mit einem feierlichen Gottesdienst um 11.00 Uhr am Geiserämter Kreuz (am Berg Rockenstuhl). Angedacht ist, dass die Gottesdienstbesucher aus den einzelnen Gemeinden in einer Stern-Prozession zum Kreuz kommen. Die musikalische Ausgestaltung übernehmen die Motzlarer Blaskapelle und der Kirchenchor Geismar.

Unter dem Motto: «Wir sind für Euch da» übernehmen die Stadt- und Gemeinderatsmitglieder des Geisaer Amtes die Bewirtung.

Es gibt ein zünftiges Rhöner Mittagessen, Bratwürste und Getränke. Der Kirchenchor Geismar sorgt am Nachmittag für Kaffee und Kuchen.

Zu diesem Anlass steht auch eine Premiere auf dem Programm. Erstmals werden Ritterspiele mit Pferd und Reiter ausgetragen. Bei diesem Geschicklichkeitsturnier (Beginn 14 Uhr) geht es um den Titel «Ritter zu Rockenstuhl».
Entlang eines festgelegten Parcours gilt es, verschiedene Aufgaben zu bewältigen. Jeder, der sich die Aufgabe zutraut, kann mit seinem Pferd daran teilnehmen.

Die drei Besten erhalten Siegerpokale und Ehrenschleifen. Der Erstplatzierte wird beim Mittelalter-Spektakel am folgenden Wochenende zum «Ritter zu Rockenstuhl» geschlagen.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top