Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Grand Prix der Thüringer – wie ein Land die Welt verändert

Das MDR FERNSEHEN sendet die Show zum Thüringentag 2007 am Sonntag, 8. Juli, 20.15 Uhr live aus Eisenach – Am Nachmittag bereits Live-Übertragung des Festumzugs

Was haben die Weihnachtskugel und der Kindergarten gemeinsam, die New Yorker Brooklyn-Bridge und ein bayerisches Auto, die deutsche Bibel, der Gartenzwerg und Johann Sebastian Bach? Das alles kommt – genau genommen – aus Thüringen. So hat Friedrich Wilhelm August Fröbel hier den Kindergarten erfunden und auf der Wartburg in Eisenach übersetzte Martin Luther die Bibel ins Deutsche.

Welche dieser Ideen aus Thüringen hat die Welt am meisten verändert? Welche Thüringer Errungenschaft ist unverzichtbar? Darüber können die Zuschauer der Live-Sendung „Grand Prix der Thüringer“ am 8. Juli, 20.15 Uhr im MDR FERNSEHEN per TED abstimmen.

Moderiert wird die Show vom Thüringer Gunther Emmerlich, der viele Künstlerinnen und Künstler eingeladen hat: Al Martino, Abi Ofarim, Antonia, John Kelly und Maite Itoiz, Ute Freudenberg und Katharina Herz, dazu die Boygroup US 5, die Sängerin Lyambiko mit ihrer Band, das GlasBlasSing Quintett, das Ensemble vom Musical „Elisabeth – die Legende einer Heiligen“ sowie das MDR Deutsche Fernsehballett. Außerdem erfahren die Zuschauer in der Show, was den Thüringer Ministerpräsidenten Dieter Althaus mit Altenburger Spielkarten verbindet. Und natürlich darf beim Thüringentag in Eisenach die „Familie Dr. Kleist“ nicht fehlen. Alle Kleindarsteller der berühmten ARD-Serie – und das sind nicht wenige Eisenacher – sind aufgerufen, bei der großen Abschluss-Show des Thüringentags dabei zu sein. Herzliche Grüße aus Erfurt nach Eisenach sendet nicht zuletzt der KI.KA., der Kinderkanal von ARD und ZDF, der am Wochenende sein zehnjähriges Bestehen feiert.

Zum Thüringentag 2007, der im Elisabeth-Jahr in Eisenach stattfindet, ist der MDR mit einem umfangreichen Programm präsent. Den Festumzug durch die Eisenacher Innenstadt überträgt das MDR FERNSEHEN am 8. Juli ab 14 Uhr live. Die Kommentatoren sind Steffen Quasebarth und Christian Müller vom „Thüringen Journal“. Reporter an der Strecke ist „Rucksack“-Moderator Robby Mörre .
Am Samstag, 7. Juli präsentiert Mathias Kaiser ab 20 Uhr den MDR-Sommernachtsball auf der MDR-Bühne am Karlsplatz, u.a. mit der Andreas-Lorenz-Showband, dem Parodist und Imitator Jörg Hammerschmidt und dem deutschen Spitzentanzpaar Eugen Khod & Ksenia Yuzhakova-Khod.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top