Eisenach Online

Werbung
v.l.:. Anne Lückert und Alexandra Danz-Fleck (Eisenacher Geschäftsstelle 2017) verpacken Festumzugs-Flyer für die Wandervereine | Bildquelle: © Stadt Eisenach

Beschreibung: v.l.:. Anne Lückert und Alexandra Danz-Fleck (Eisenacher Geschäftsstelle 2017) verpacken Festumzugs-Flyer für die Wandervereine
Bildquelle: © Stadt Eisenach

Großer Festumzug am 30. Juli in der Wartburgstadt

Ein Höhepunkt des 117. Deutschen Wandertages wird am Sonntag, 30. Juli, ab 14 Uhr, der große Festumzug durch die Eisenacher Innenstadt sein.

Aktuell sind die Flyer (10.000 Stück) zum Festumzug in der Eisenacher Geschäftsstelle eingetroffen. Der Flyer zeigt die genaue Umzugsstrecke, informiert über die teilnehmenden Wandervereine und Ortsgruppen, gibt Hinweise zu Parkmöglichkeiten und bezeichnet die Aufstellplätze für die Festzugsteilnehmer.

Für den Festumzug zum 117. Wandertag haben sich bisher rund 90 Wandervereine und Ortsgruppen angemeldet. Damit werden etwa 6.000 Wanderfreunde an diesem Festumzug teilnehmen. Er führt von der Katharinenstraße über die Georgenstraße und die Alexanderstraße zum Karlsplatz. Dort begrüßt der Vorstand des Deutschen Wanderverbandes gemeinsam mit den Ehrengästen die Festzugsteilnehmer von der Tribüne. Weiter geht es dann über die Johannisstraße und die Goldschmiedenstraße bis zum Markt, wo der Festzug endet.

Angeführt wird der Umzug vom Fanfarenzug der Wartburgstadt. Mit dabei ist die Eisenacher Sommergewinnszunft, die sich mit ihren vier Themen-Wagen zum Reformationsjubiläum im Umzug präsentiert. Für musikalische Hotspots sorgen außerdem die Brandenburg-Musikanten, die Musiker der Gruselgugge Ilmenau e.V., der Spielmannszug der Stadt Bad Langensalza, der Oldie- und Jugendfanfarenzug Friedrichroda, der Fanfarenzug Ilmenau und die Dörrberger Musikanten. Den Abschluss bildet traditionell der Gastgeber: die Wanderfreunde des Rennsteigvereins 1896, begleitet vom Musikverein Kammerforst.

Derzeit verschicken die Mitarbeiterinnen der Eisenacher Geschäftsstelle den Flyer an alle Wandervereine und Ortsgruppen, die am Festumzug teilnehmen. Das Info-Blatt gibt es für die Eisenacher und ihre Gäste in der Tourist-Information am Markt und während des Wandertags am Info-Stand auf dem Markt.

 

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top