Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Karin Poppe

Beschreibung:
Bildquelle: Karin Poppe

Gymnasiasten besuchen 18. Bildhauersymposium

Zum 18. Internationalen Bildhauersymposium «Stolpersteine» in Behringen waren in dieser Woche ein Vielzahl von Schülergruppen aus dem Umland und der Kreisstadt Eisenach zu Gast, um den Künstlern bei der Arbeit über die Schulter zu schauen.

So auch Kunstlehrerin Andrea Girbardt vom Eisenacher Martin-Luther-Gymnasium, die für Ihre 50 Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen eigens einen Bus gechartert hatte, um die Künstler zu besuchen und mehr über ihr Schaffen zu erfahren.

Im Rahmen des Kunstunterrichtes konnten die Gymnasiasten die Bildhauerei hautnah erleben und am Entstehungsprozess der Arbeiten teilhaben. Die Bildhauer beantworteten die Fragen der Schüler zu den verarbeiteten Steinen, zum Holz, zu Arbeitstechniken bis hin zur Namensgebung der Werke.

Geführt wurde die Gruppe von Jürgen Dawo, der seit 18 Jahren in Behringen und Hütscheroda die Symposien organisiert.

Frank Bode | | Quelle:

Werbung
Top