Eisenach Online

Werbung

«Hilfe, wir fallen aus dem Rahmen!»

Am Samstag, 4. Juli 2009, findet um 10.00 Uhr die letzte Stadtführung zum Jahresthema „20 Jahre Mauerfall“ vor der Sommerpause statt.
Zwei Eisenacher Gästeführerinnen erzählen in unterhaltsamer Art und Weise über die Zeit vor der innerdeutschen Grenzöffnung, über den 9. November 1989 und die Zeit danach. Stefanie Ruhkamp lebte bis vor 13 Jahren in Nordrhein-Westfalen und schildert ihre Erinnerungen an den Alltag einer westdeutschen Schülerin und späteren Hausfrau. Ulrike Frank, als gebürtige Eisenacherin, kann dagegen halten mit den alltäglichen Herausforderungen der DDR-Bürgerin.
Auch in ihren Einkaufkörben spiegeln sich Ost und West wieder. Natürlich sollen auch die Eisenacher und Gäste davon eine kleine Kostprobe erhalten. Die Führung startet vor dem Bachhaus am Eisenacher Frauenplan und dauert ca. 1,5 Stunden. Die Tickets erhält man direkt bei den Gästeführerinnen für 6,00 Euro/Person.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top