Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Historienumzug sucht noch Mitwirkende

Vom 21. bis 23. August halten wieder hunderte kostümierte Darsteller, Spielleute, Gaukler und vorführende Handwerker in der Wartburgstadt Eisenach Einzug. Gefeiert werden die dreitägigen Historien-Festspiele «Luther – Das Fest».
Einer der kulturellen Höhepunkte der Festspiele ist der Historienumzug, der sich am Sonntag, 23. August um 11 Uhr durch Eisenach bewegt. Dazu lädt der Lutherverein in diesem Jahr erstmals auch Besucher ein, mitzuwirken: «Wer ein mittelalterliches Gewand besitzt, kann sich einreihen und genießt zudem auch noch kostenfreien Eintritt zu den Festspielen», gibt der Vereinsvorsitzende Udo Winkels bekannt. Für alle, die kein Kostüm haben, hält die Eisenacher Schneidermeisterin Elke Klemm in der Neustadt 1 passende Gewänder zur Ausleihe bereit. Zum Umzug, der mit mehr als 500 Mitwirkenden in über 40 Bildern die Lebensstationen Martin Luthers zeigt, haben sich neben den an den Festspielen beteiligten Schauspielern, Musikern, Kaufleuten und Handwerkern auch Vereine und Gruppen aus über 20 Lutherstätten angekündigt.

Der Historienumzug bewegt sich in diesem Jahr von der Katharinenstraße, dem Zentrum des Festspielgeländes, über die Georgenstraße zum Marktplatz. Entlang des Lutherhauses und des Bachhaus zieht der Zug über Frauenberg und Johannisplatz zum Karlsplatz, dreht eine Runde um die Grüninsel und begibt sich anschließend durch die Karlstraße zum Marktplatz und von dort über die Georgenstraße zurück zum Festgelände. Kommentiert und moderiert wird das Geschehen an der Katharinenstraße, am Markt, am Lutherhaus und am Bachhaus sowie am Karlsplatz.

Besucher der Festspiele erhalten bei Vorlage ihrer Eintrittskarte Ermäßigungen in folgenden Eisenacher Museen: im Bachhaus Eisenach (5,00 Euro statt 6,50 Euro), im Lutherhaus (3,00 Euro statt 3,50 Euro), im Thüringer Museum (1,50 Euro statt 2,00 Euro), im Reuter-Wagner-Museum (2,00 Euro statt 3,00 Euro) und im Predigerkloster (1,50 Euro statt 2,60 Euro).

Tickets für die Historien-Festspiele «Luther – Das Fest» sind in allen Thüringer Tourist-Informationen sowie deutschlandweit im Internet über www.eventim.de und www.ticket-online.de erhältlich.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top