Eisenach Online

Werbung

Hochkarätiges zum Abschluss der 18. Eisenacher Telemann-Tage

Anlässlich des 250. Todestages von Georg Philipp Telemann (25. Juni) im Jahr des 500. Reformationsjubiläums stehen die Eisenacher Telemann-Tage 2017 unter dem Motto „Klingende Reformation – Telemann und die Kirchenmusik“. Mit einem Festwochenende vom 23. bis 25. Juni findet das traditionsreiche Festival seinen diesjährigen Höhepunkt und Abschluss.

Den Auftakt dazu geben die hochgelobte Mezzosopranistin Marion Eckstein und die für ihre fesselnden Interpretationen und außergewöhnlichen Programme geschätzten Echo Klassik-Preisträger NeoBarock mit einem Konzert am Freitag, um 19:30 Uhr in der Georgenkirche. Während sie Vertonungen von Reformationstexten vom frühen 16. Jahrhundert bis Telemann erklingen lassen, präsentieren die Sopranistin Julia Kirchner und ihr Ensemble tesori della musica am Samstag, ab 15:00 Uhr im Telemannsaal von Schloss Wilhelmsthal neben selten zu hörenden Telemann-Kantaten aus dem Französischen Jahrgang von 1714/15 in der Nachfolge Telemanns entstandene Kantaten und Instrumentalwerke von Johann Trier, Johann Melchior Molter und Georg Friedrich Einicke, von denen einige in diesem Konzert ihre neuzeitliche Erstaufführung erleben werden.

Der Sonntag beginnt um 10:00 Uhr mit einem Kantatengottesdienst in dessen Anschluss eine Tafel zu Ehren des Schöpfers der neuen protestantischen Kirchenkantate in der Georgenkirche enthüllt wird. Im abschließenden Festkonzert erfüllen das Bach Consort Leipzig und das Sächsische Barockorchester, geleitet von Thomaskantor Gotthold Schwarz, ab 16:00 Uhr den Kirchenraum mit Lutherkantaten Telemanns. Zwischen den Kantaten spricht der Theologe und Bürgerrechtler Friedrich Schorlemmer zu Themen wie Obrigkeit und Mündigkeit, Gier und Absturz, Sicherheit und/oder Freiheit, Glaube und Macht, Privatsphäre und Menschenrechte. Themen, die aktueller sind denn je!

Tickets sind bei der Tourist-Information Eisenach (Tel. 03691-792323) erhältlich. Für Kurzentschlossene stehen zu den Konzertveranstaltungen in der Georgenkirche Tageskassenkontingente zur Verfügung.

Informationen unter: www.telemann-eisenach.de.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top