Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Hochzeit wie zu Luthers Zeiten

Das Lutherfest machte es möglich. Eine Hochzeit wie zu Luthers Zeiten. Manfred Hilsemer, der neue Pfarrer der Annenkirche, hatte die Ehre seine erste Hochzeit in diesem Hause gleich zum Lutherfest zu feiern.
Zuerst ging es zur Hauptbühne, dort versammelte sich die Festgesellschaft an großen Tafeln. Der Bräutigam wartete auf seine Braut. Die kam mit einer Kutsche und wurde von ihrem Vater an den Bräutigam übergeben.
Dann nahm Pfarrer Hilsemer das Eheversprechen den Beiden unter Beteiligung der Hochzeitgesellschaft und hunderter Gäste ab.

Für Andreas und Melanie Kemter aus dem Ilmkreis ein großer Tag. Mit dabei auch die gemeinsamen Kinder Melanie und Maurice-Pascal, die fleißig Blumen streuten.

In der Annenkirche gab es dann den Segen der Kirche für das Brautpaar. Hier erinnerte Pfarrer Manfred Hilsemer auch an Martin Luther und an seine Frau Käthe. Die Partnerschaft mit seiner Käthe sei für Martin Luther ein wahrer Segen gewesen. Liebevoll habe er sie «liebe Herr Doktor Käthe» genannt.

Anschließend gab es noch eine festliche Tafelei auf de Bühne. Die Hochzeitnacht wurde im «Eisenacher Hof» verbracht, dann ging es auf die Wartburg auch dort durfte das Paar übernachten.

Die Ausstattung des Paares und der Gäste übernahm Schneidermeisterin Elke Klemm, die ihr Geschäft am Roeseplatz hat. Zuvor hatte das Paar bereits auf dem Standesamt offiziell geheiratet. Für den Kirchenvorstand war es wichtig, zum Fest kein Schauveranstaltung zu machen, deshalb gab es den Segen in der Annenkirche.

Rainer Beichler |

Werbung
Top