Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

„HörenSagen“: Eine Radiosendung zum Thema 20 Jahre Mauerfall

In ihrer Sendung im Wartburgradio 96,5 am Samstag, 02. Mai, beleuchten die Eisenacher Gästeführerinnen Stefanie Ruhkamp und Ulrike Frank diesmal die jüngere Geschichte. Unter dem Titel „Hilfe, wir fallen aus dem Rahmen!“ entstand in den letzten anderthalb Jahren ein Unterhaltungsprogramm der besonderen Art. Authentisch wird das Ganze durch die Herkunft der Gästeführerinnen: Stefanie Ruhkamp zog vor 13 Jahren aus Nordrhein-Westfalen ihn die Wartburgstadt und Ulrike Frank ist gebürtige Eisenacherin. Zum einen kann man mit den beiden einen unterhaltsamen Stadtrundgang mit ganz persönlichen Geschichten aus Ost und West, zur innerdeutschen Grenzöffnung und zur Zeit DANACH erleben.
Eine Führung für alle Sinne, wie z. B. zum Fühlen, Hören, Riechen und Schmecken, denn die beiden tragen in ihren Einkaufskörben typische Ost- bzw. Westprodukte. Zum anderen gibt es an fünf Terminen in diesem Jahr eine kulinarische Abendveranstaltung im ehemaligen Pionierhaus, der Villa Antik. Hier werden Stefanie Ruhkamp und Ulrike Frank musikalisch begleitet von den Panikkomplizen, einer Udo Lindenberg Coverband.

Am kommenden Samstag kann man ab 13 Uhr im Wartburgradio 96,5 bei „HörenSagen – Stadtgeschichten mit Ulrike & Stefanie“ einen Streifzug durch die letzten 60 Jahre erleben. Nähere Infos zu den Programmen zur Thematik der innerdeutschen Grenzöffnung sind auch im http://www.stadtfuehrung-eisenach.de(Internet) zu finden.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top