Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Club

Beschreibung:
Bildquelle: Club

Hoteldirektor Mathias Gerds neuer «Maître Hôtelier»

Unter dem Motto «Thüringer Tischkultur zwischen Tradition und Moderne» trafen sich am 25. Februar 2012 rund 60 Mitglieder der renommierten Chaîne des Rôtisseurs zu einem feierlichen Dîner Amical, das durch die Anwesenheit der vier Baillies aus Thüringen, Franken, Hessen und Mecklenburg-Vorpommern sowie Dr. Georg Prinz zur Lippe zusätzlichen Glanz erhielt.

Nach Begrüßung der Gäste durch den Thüringer Bailli Tigran Schimpanski, Dr. Hans-Joachim Hook, Geschäftsführer des Hotels auf der Wartburg und Hoteldirektor Mathias Gerds servierten der Küchenchef des Hotels auf der Wartburg, Peter Herrmann, zusammen mit Gast-Sternekoch Ralf Kronmüller vom Schlossrestaurant Sondershausen ein exquisites 5-Gänge-Menü, das sich kulinarisch auf höchstem Niveau bewegte.

Herrmann und Kronmüller legten bei der Komposition der Menügänge großen Wert auf die Verwendung regionaler Zutaten und präsentierten unter anderem Sättelstädter Forelle mit Tomate und Riesling-Pfeffer-Knusper sowie Rehrücken mit Olivenkrokant gratiniert, Spitzkohl und gebratene Griesschnitte. Anregend war auch der kulturelle Rahmen durch die prominenten Reden, die zwischen den einzelnen Gängen zum Thema Thüringer Tischkultur gehalten wurden – etwa Dr. Georg Prinz zur Lippe vom Weingut Schloss Proschwitz.
Darüber hinaus wurde der Stellenwert von Tradition und Fortschritt von Sheila Rietscher als Vertreterin der traditionsreichen Porzellanmanufaktur Kahla sowie von Peter Balzerowiak vom ebenfalls als Familienunternehmen geführten Champagnerhaus Bollinger beschrieben.

Im Anschluss an das Dîner Amîcal wurde Hoteldirektor Mathias Gerds als neues Mitglied der Chaîne des Rôtisseurs willkommen geheißen und mit dem Titel «Maître Hôtelier» geehrt.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top