Eisenach Online

Werbung

Jetzt anmelden: Zum Tag des offenen Denkmals

Gemeinden, Vereine und Interessierte sind aufgerufen, sich am Tag des offenen Denkmals, der am 10. September stattfindet, zu beteiligen. Interessierte sind gebeten, sich bis zum 31. Mai bei der Deutschen Stiftung Denkmalschutz anzumelden. Das Motto dieses Jahres ist „Macht und Pracht“.

Architektur drückt schließlich seit jeher auch den Wunsch der Erbauer aus, Schönheit, Wohlstand sowie Machtansprüche abzubilden. Dies geschieht durch die Auswahl des Bauplatzes, die Qualität der eingebundenen Baumeister, Architekten, Künstler, Handwerker sowie die Form- und Materialwahl, den Einsatz spezieller Technologien und die Art der künstlerischen Ausgestaltung. Jedes Denkmal erzählt auch etwas über die sozialen und kulturellen Verhältnisse seiner Entstehungs- und Nutzungszeit. Doch sind wir heute noch in der Lage, die Geschichtszeugnisse und Informationsquellen im Sinne ihrer Bauzeit richtig zu deuten? Diese und andere spannende Fragen, die sich aus dem Thema ableiten lassen, können und sollen am Tag des offenen Denkmals diskutiert werden.

Der Meldebogen ist unter www.tag-des-offenen-denkmals.de zu finden. Außerdem können unentgeltliche Materialien zum Tag des offenen Denkmals unter der gleichen Internetadresse bestellt werden.

Wer kulturelle Begleitprogramme plant, kann dazu im Rahmen der Initiative der Sparkassenkulturstiftung Hessen-Thüringen finanzielle Unterstützung erhalten. Informationen hierzu sind im Internet zu finden unter „Hör-mal im Denkmal“  www.sparkassen-kulturstiftung.de .

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top