Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Zunft

Beschreibung:
Bildquelle: Zunft

Keine Pause für die Sommergewinnszunft

Wer denkt, dass nach dem Sommergewinn bei der Zunft Ruhe eingekehrt ist, hat weit gefehlt. Zwar bereiten die Mitglieder noch nicht den nächsten Festzug vor, aber langweilig wird es den Aktiven nicht. Nachdem die Sommergewinnszunft zum Kinderfest am 1. Juni mit den Germanen präsent war, ging es am 19. Juni nach Berlin. Dort besichtigten die Mitglieder auf Einladung des SPD-Bundestagsabgeordneten Ernst Kranz den Reichstag und nahmen an einer Plenarsitzung teil. Auch eine Stadtrundfahrt gab es. Ernst Kranz dankte mit dieser Einladung den aktiven Mitgliedern und Freunden der Zunft für ihr ehrenamtliches Engagement.

Auch zum 1. Landkreisfest am Rennsteig am 22. Juni auf dem Schneekopf zwischen Oberhof und Gehlberg wurde die Stadt Eisenach nicht nur von Oberbürgermeister Matthias Doht, sondern auch von der Sommergewinnszunft vertreten. Den Gästen wurde die Tradition des Sommergewinns in Eisenach eindrucksvoll durch die Germanen sowie Frau Sunna und Herrn Winter näher gebracht.

Weitere Termine stehen auf dem Terminplan der Sommergewinnszunft. So gilt es als nächstes, das vereinsinterne Sommerfest vorzubereiten. Und am 4. Juli treffen sich die Mitglieder zum 16. Eisenacher Hopfen im Hof der Brauerei bei einem Glas Bier.

Nach der Sommerpause trifft sich der Vorstand ab Anfang September und beginnt mit den Planungen für das nächste Sommergewinnsfest, das am 21. März 2009 statt findet.
Auch ein Tag der offenen Tür bei der Sommergewinnszunft ist für September geplant. Der genaue Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top