Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: privat

Beschreibung:
Bildquelle: privat

Keltische Harfe und Gesang mit Hilary O’Neill

Unter der Überschrift „Songs and Stories of Ireland“ präsentiert sich die irische Sängerin und Harfenistin Hilary O’Neill am Sonntag, 6. September, mit einer neuen Show in der Reuter-Villa des Thüringer Museums Eisenach. An diesem Tag ist die Künstlerin in zwei Konzerten zu erleben, die 15 Uhr und 19 Uhr beginnen.

Mit Harfe, Liedern und Geschichten lädt Hilary O`Neill ihr Publikum zu einer außergewöhnlichen musikalischen Reise in das Land der Feen, Kobolde, Zwerge, Riesen und jahrhundertealter Legenden ein – mal fröhlich, mal melancholisch. Ihre Lieder sprechen von neuer und vergangener Liebe, vom Verlassen der geliebten Heimat und dem Wunsch, eines Tages dorthin zurückzukehren. Frecher Witz und lustige Geschichten von gestern und heute sowie einmalige Schlummerlieder runden das Programm ab. Hilary O`Neills klarer Mezzosopran sowie ihr Humor und Charm bringen die keltische Kultur unterhaltsam bis in die Wartburgstadt. Sie singt in englisch und gälisch und erzählt die begleitenden Geschichten auf deutsch.

Die internationale Künstlerin Hilary O’Neill gastiert an vielen Plätzen der Welt. Sie hat jedoch eine besonders starke Verbindung zu Deutschland und seinem kulturellen Leben.

Für die beiden Konzerte am 6. September in der Reuter-Villa können Karten ab sofort im Vorverkauf unter Tel.: 03691/743293 bestellt werden. Der Eintritt kostet im Vorverkauf 11 Euro, an der Abendkasse 12 Euro.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top