Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Kinder-Kulturnacht: Tom Tschochner malte die schönste Eule

Zu ersten Mal hat ein Junge den Logo-Malwettbewerbes zu Kinder-Kulturnacht gewonnen.
Tom Tschochner malte die schönste Eule in dem Wettbewerb, den die Kinderbeauftragte Annette Backhaus zur der 4. Kinder-Kulturnacht ausgeschrieben hatte. Die Eule von Tom soll als Leitmotiv durch die Nacht des 5. Juli führen, wenn es in der ganzen Stadt Kultur-Angebote für Kinder gibt.

Der Wettbewerb wurde im Februar ausgeschrieben. Wieder hat sich im Vergleich zum Vorjahr die Zahl der eingereichten Bilder erhöht – mehr als 400 gemalte Eulen sind bei der Kinderbeauftragten eingeflogen. 2007 waren es mehr als 300 Bilder der Heiligen Elisabeth gewesen. Mitte Mai tagte die Jury, die die schönsten Eulen auswählte.
Zu ihr gehörten die Kunstlehrerin Susanne Peise, Bürgermeisterin Ute Lieske, Claudia Schneeweis aus dem Spielwarengeschäft „Die Murmel“ mit Tochter Linda, die Museumspädagogin Angela Senf, die Erzieherin Claudia Schöberl aus der Kindertagesstätte „Spatzennest“, Josephine Häuse und Kerstin Liening vom Nationalpark Hainich und die Kinderbeauftragte.
Am Ende entschieden sich die Jurymitglieder für das Bild von Tom Tschochner (10) aus Thal.

Seine farbenprächtige Eule mit den aufmerksamen, großen Augen und einem wunderschönen Gefieder wird nun als Symbol für die Kinder-Kulturnacht dienen. Sie wird überall zu finden sein – im Programmheft und als Erkennungszeichen an den Einrichtungen, die in dieser Nacht geöffnet sind.

Neun weitere Eulenbilder, die in die engere Auswahl kamen, werden ebenfalls im Programmheft zu finden sein. Gemalt wurden sie von Nathalie Etienne, Laura Katzmann, Annalena Geyer, Anne-Marie Bartko, Celina Hofmann, Margarete Otto, Kathleen Stahl, Celine Dulsky und Yasmine Pagel.

Alle eingereichten Kunstwerke werden während der Kinder-Kulturnacht in der Aula der Georgenschule (3.Grundschule) auf der Esplanade zu besichtigen sein.

Am Donnerstag wurden die zehn besten Eulenmaler ins Rathaus eingeladen. Das Bild von Tom Tschochner wurde der Öffentlichkeit vorgestellt. OB Matthias Doht, Ute Lieske und Annette Backhaus sowie Sascha Schorr übereichten den Kindern kleine Geschenke und luden sie zur Kinderkulturnacht herzlich ein.

Tom mit seiner siegreichen Eule

Rainer Beichler |

Werbung
Top