Eisenach Online

Werbung

Kinderkulturnacht: Wer malt die schönste Katze für das Logo?

Die Katze ist in diesem Jahr das Logo der zehnten Kinderkulturnacht. Die Großveranstaltung wird am 12. Juli in Eisenach stattfinden – wie immer am Samstag vor der Zeugnisausgabe. Annette Backhaus, städtische Kinderbeauftragte, ruft alle Kinder auf, für das Logo ein schönes Bild von einer Katze zu malen.
Wer Lust zum Mitmachen hat, kann sein Katzen-Bild bis zum 17. Mai an die Stadtverwaltung (Kinderbeauftragte Annette Backhaus, Markt 22, Eisenach) senden. Das Bild sollte mit kräftigen Farben, klaren Umrissen und möglichst ohne Hintergrund gemalt werden, damit es auch für die Weiterverwendung als Logo geeignet ist. Auf der Vorderseite des Bildes sind unbedingt Name und Alter des jungen Künstlers anzugeben. Teilnehmen können alle Kinder bis zum Ende des Grundschulalters. Eine Jury wird die Bilder bewerten. Das Siegerbild wird als Logo zur Kinderkulturnacht überall zu finden sein – zum Beispiel im Programmheft und als Wegweiser zu den in dieser Nacht geöffneten Einrichtungen. Alle eingereichten Kunstwerke werden während der Kinderkulturnacht öffentlich ausgestellt. Diejenigen Kinder, deren Bilder am schönsten sind, erhalten außerdem tolle Preise.

Die Katze als Symbol für die Kinderkulturnacht 2014 ist ausgewählt worden, weil sie sich durch die Nacht schleicht und die Menschen Mühe haben, die Umrisse in der Dunkelheit zu erkennen. Katzen aber haben auch nachts ein hervorragendes Sehvermögen. Warum das so ist, kann man während der Kinderkulturnacht in Erfahrung bringen. Außerdem ist die Katze ein nächtlicher Jäger, der sich mit Einsetzen der Dämmerung auf die Jagd begibt.

Für die Großveranstaltung warben bereits folgende Logos: Uhu, Marder, Wildschwein, Waschbär, Igel, Eule, die Heilige Elisabeth, Fledermaus und Glühwürmchen.

Kinderkulturnacht 2014:
Die Kinderkulturnacht ist eine in der Stadt fest etablierte Veranstaltung. Von 18 bis 23 Uhr öffnen an diesem Tag (12. Juli) Museen und viele andere Einrichtungen ihre Türen und bieten Programm speziell für Kinder. In der ganzen Stadt gibt es Staunenswertes, Programm zum Mitmachen und am Ende ein prächtiges Abschlussfeuerwerk. Mehr Informationen und die schönsten Bilder von den bisherigen Kinderkulturnächten gibt es auf der städtischen Internetseite – Rubrik „Bürgerservice“ – Menüpunkt „Kinder“ – Kinderkulturnacht.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top