Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Thomas Mattis

Beschreibung:
Bildquelle: Thomas Mattis

«Können wir das noch mal machen?»

Es ist gar nicht so einfach einen Text fürs Radio zu schreiben und dann auch noch fehlerfrei einzusprechen. 18 Schülerinnen und Schüler der siebten Klassen des Förderzentrums Eisenach haben in den vergangenen Monaten erfahren, was alles zu einer Radiosendung gehört.
Und das ist nicht wenig. Geräusche sammeln, Leute befragen, selbstständig zu Interviewterminen fahren, einen Namen für die Sendung finden oder einen Sendeplan schreiben sind nur ein paar Dinge, die die jungen Reporter kennengelernt haben.
Professionelle Unterstützung gab es natürlich vom Wartburg-Radio. Dort kann sich auch jeder am Freitag, den 3. Februar um 15.00 Uhr das Ergebnis der Arbeiten anhören.
Die «18 Fragezeichen» präsentieren dann in einer kompletten Sendung ihre Beiträge.
Also, Frequenz auf UKW 96,5 Mhz eingestellt und zugehört. Und wer die Sendung verpasst, hat am Ferienmontag 9.00 Uhr bei der Wiederholung noch einmal die Chance zuzuhören. Außerdem wird die Sendung weltweit via Stream im Internet übertragen auf www.wartburgradio.com.

Rainer Beichler |

Werbung
Top