Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © Carola Hölting / Landestheater Eisenach

Beschreibung:
Bildquelle: © Carola Hölting / Landestheater Eisenach

Konzert, Ballett und Schauspiel zu erleben

Pfingstwochenende am Landestheater Eisenach

Am Samstag, dem 3. Juni findet um 19.30 Uhr das 7. Sinfoniekonzert der Landeskapelle Eisenach statt. Im Rahmen der Liszt-Biennale Thüringen erklingen Werke von Joseph Haydn, Sandor Veress und Franz Liszt. Solist am Klavier ist Florian Glemser, die Landeskapelle wird von GMD Markus L. Frank dirigiert.

Am Pfingstsonntag, dem 4. Juni findet um 15 Uhr die letzte Aufführung des Ballettabends „Re:formation“ von Andris Plucis statt. Diese Choreographie ist speziell im Reformationsjahr 2017 entstanden und zeigt, wie in einem vitalen wie sinnlichen Bilderreigen der dogmatische Dualismus von Körper und Geist aufgegeben und der reformatorische Gedanke neu belebt wird. Die Landeskapelle Eisenach unter dem Dirigat von Andreas Fellner begleitet live das Eisenacher Ballettensemble.

Am Pfingstmontag, dem 5. Juni findet 15 Uhr die letzte Aufführung des Jugendstückes „Ablass“ von David Gieselmann statt. Es spielt ein letztes Mal das Schauspielensemble des Landestheaters Eisenach in der Regie von Boris C. Motzki.

Karten sind noch für alle Veranstaltungen erhältlich.

Karten: Theaterkasse (03691-256 219), Eisenacher Tourist-Information (03691-792 323), www.theater-eisenach.de

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top