Eisenach Online

Werbung

Konzerte der Musikschule „Johann Sebastian Bach“ Eisenach

Sommerkonzert am 11. Juni
Zum Sommerkonzert 2016 lädt die Musikschule „Johann Sebastian Bach“ Eisenach am Samstag, d. 11. Juni um 16 Uhr in die Wandelhalle Eisenach ein.

Die großen Ensembles bereiten sich mit einem breit gefächerten Programm auf den Familiennachmittag vor. Von der Bigband JSB unter der Leitung von Stanley Blume sind u. a. die berühmte Ballade „Emily“ von Johnny Mandel, sowie der Stevie Wonder Hit „I just called to say i love you“ zu hören. Der Chor „Cantiamo“ unter der Leitung von Natalia Alencova hat klassische und moderne Lieder  in seinem Repertoire, dabei u. a. eine Chorversion des bekannten Songs „Wer die Rose ehrt“ der Gruppe Renft.  Als kleines Extra singt das Nachwuchsensemble „Cantiamo mini“ gemeinsam mit dem Erwachsenenchor den berühmten Song „Nella Fantasia“ aus dem Film „The Mission“ von Ennio Morricone.

Das Jugendsinfonieorchester spielt unter der Leitung von Christoph Peter Werke von Georg Friedrich Händel, Antonin Dvořak und Joseph Haydn sowie Filmmusik aus „Die fabelhafte Welt der Amelie“ und „Harry Potter“. Als Solisten wirken Paula Maria Regalado (Violine), Jannis Budeus (Klavier) und Stanley Hardt (Akkordeon) mit.

Das Programm wird ergänzt durch den Auftritt einer von Bertram David geleiteten Percussionsgruppe aus der Mosewaldschule Eisenach und einer Bigband von der Musikschule Marburg. Die 16 Schüler/Innen des Landkreises Marburg-Biedenkopf haben speziell für ihren Auftritt in Eisenach ein Programm mit modernen Bigbandkompositionen aus den Stilistiken Latin-Jazz, Rock und Fusion zusammengestellt und entführen das Publikum u. a. mit dem Titel „A Night In Havanna“ nach Lateinamerika. Geleitet wird die Band von Stefan Koch.

Kalte Getränke, Kaffee und Kuchen werden angeboten. Musikschüler/Innen haben freien Eintritt, Gäste zahlen 5 € an der Tageskasse.

Eingerahmt wird das große Konzert von zwei Veranstaltungen, in denen Solisten und kleine Ensembles auftreten:

Young Stars In Concert
Am Freitag, den 10. Juni, kommen ab 19 Uhr Schüler/Innen aus dem Bereich Jazz/Pop auf die Bühne des Kunstpavillons in der Wartburgallee und präsentieren ihr Können. Marco Böttger hat als Lehrer die musikalischen Fäden in der Hand und junge Gitarristen, Schlagzeuger, Saxophonisten und Sänger in kleine Bands  zusammengebracht.
Der Eintritt ist frei.

Bachhaus-Serenade
Die Serenade im Bachhausgarten am Mittwoch, den 15. Juni um 18.00 Uhr ist wie immer die Abschlussveranstaltung des Schuljahres. Solisten und Ensembles aller Instrumental- und Vokalbereiche stellen ein Programm zusammen, welches stimmungsvoll zu einem Sommerabend und dem romantischen Flair der kleinen Oase hinter dem Bachhaus passt. Wenn es regnet, wird die Veranstaltung im Bachhaus stattfinden. Der Eintritt beträgt 5 €. Karten sind im Vorverkauf und an der Abendkasse zu bekommen.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top