Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Jugendkunstschule

Beschreibung:
Bildquelle: Jugendkunstschule

«Kunst als Beruf» startet am 13. Januar

Der neue Kurs «Kunst als Beruf» an der Kinder- und JugendKunstschule startet am 13. Januar mit Elza Artamontzeva. Sie lebt als Künstlerin in Tabarz, ist klassisch ausgebildet an der Kunstakademie in Bulgarien und hat schon in verschiedenen Kursen ihr Wissen lebhaft und einfühlsam vermittelt.

In drei Modulen innerhalb des nächsten halben Jahres werden zeichnerische und malerische Grundlagen anhand von Stilleben, Portrait und Figur gelegt. Ziel des Kurses ist das Erlernen der Grundprinzipien wie Komposition, Proportion, Formsprache und Perspektive, die verstärkte Wahrnehmung von Raum und Form, die bewusste Visualisierung von Idee, Fantasie und kreativem Denken und das Arbeiten mit Farben und ihren psychologischen Charakteristiken. Gearbeitet wird auf Zeichen- und Acrylpapier mit Bleistift, Kreide, Kohle und Pinsel mit Acryl- und Temperafarben.

Dieser Kurs ist geeignet für alle, die Architekt, Designer, Filmer … werden wollen oder einfach gern malen: wir erweitern eure künstlerische Qualität und erstellen gemeinsam eine Mappe für Eignungstests an künstlerischen Schulen. Der Kurs ist für Jugendliche ab 14 Jahre und Erwachsene und findet montags 17 – 20 Uhr in der Jugendkunstschule statt. Die Kosten sind pro Monat 60 €.

Wer Interesse hat, kann sich noch anmelden: Telefon 036961-730 508 oder www.kunstschule-wak.de

Kinder & JugendKunstschule Wartburgkreis e.V.
Bad Liebenstein, OT Schweina, Schloßstr. 10

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top